TEX – ausgereifte Tray-Verwaltung für umfangreiche Tray-Volumina

Kurzbeschreibung

Die ideale Lösung für die Matrix-Tray-Verwaltung. Dank Zweischienenbauweise kann die Maschine von einer Schiene aufnehmen, während auf der anderen Schiene ein Wechsel stattfindet. Eine Warnfunktion bei leerem Tray und ein integriertes Barcodesystem ermöglichen eine Tray-Erkennung. Dadurch ist beim Nachfüllen keine zusätzliche Programmierung erforderlich. Empfindliche Bauteile werden dank steuerbarer Tray-Beschleunigung geschützt. Wenn sich die Produktionsanforderungen ändern, kann TEX an einer beliebigen Maschinenposition eingesetzt werden. (Dabei werden nur zwei Magazinpositionen belegt.)Für die Verarbeitung größerer Trays ist außerdem eine Kassette für breite Paletten erhältlich.

Palettenkapazität32 schmale oder 16 breite Paletten
NachfülldauerUnter 1 min, 32 Trays, einschl. automatischem Barcodescan
Abmessungen

Höhe 1361 mm, Breite 534 mm,
Tiefe (gesamt) 1683 mm,
Tiefe (Maschinenvorderseite) 587 mm

TPSys™-VoraussetzungenTPSys 2.0 oder höher
Anforderungen an die Stromversorgung100-250 V, max. 2,2 kVA
TEX - Tray-Austauscheinheit: technische Daten

TWM – für durchschnittliche Tray-Volumina

Die TWM-Einheit unterstützt eine Matrix-Tray-Verarbeitung von bis zu 7 JEDEC-Trays und kann in die normalen Magazin-Slots der Maschine eingesetzt werden. Matrix-Trays werden auf einem servogesteuerten Tray-Tisch platziert, der die Bauteile an der Aufnahmeposition auf dem Tray anordnet. Tray-Tische sind austauschbar und in verschiedenen Größen erhältlich. Sie können von einem (Einzelmodul) bis zu drei Magazin-Slots belegen.

Tray-TischgrößeKapazität
Ein Modul2 JEDEC-Trays (1 mit T-Serie oder 500T2-In-line)
Zwei Module5 JEDEC-Trays (4 mit T-Serie oder 500T2-In-line)
Drei Module7 JEDEC-Trays (5 mit T-Serie oder 500T2-In-line)
TWM - Tray-Wagen-Magazin: technische Daten

Flexible Tray-Halterung – für geringe Tray-Volumina

Eine einfache und effektive Einheit für die Verarbeitung einzelner Matrix-Trays. Mit vier magnetischen Eckhalterungen können beliebige Tray-Größen befestigt werden. Es sind weder Anpassungen noch Werkzeuge erforderlich. Positionieren Sie ein Tray an den Halterungen, lernen Sie die Position in der Maschinensoftware an und starten Sie die Bestückung.