Dampfphase VP1000

Kurzbeschreibung

Die Serie VP1000 wurde für die  Klein- und Mittelserienfertigung entwickelt. Durch den Werkstückträgereinsatz ist diese Anlage universell und flexibel einsetzbar. Sie ist serienmäßig mit Permanetfiltersystem ausgerüstet. Optional gibt es die Möglichkeit ein internes Kühlsystem, Aerosol-/Aktivkühlmodul, Stickstoffmodul, Dynamic Profilling und Betriebsdatenerfassung aufzurüsten. Die VP1000 ist inlinefähig mit einem Inlinemodul.

Produktvorteile


- kostengünstiges Lötsystem für höchste technologische Anforderungen
- oxidationsfreier Vorwärm- und Lötprozess
- gleichmäßige Temperaturverteilung an der gesamten Baugruppe
- Überhitzung des Lötgutes ist ausgeschlossen
- keine Schattenbildung oder Farbselektivität
- reproduzierbare Prozessbedingungen
- keine zeitaufwändige Erstellung von Temperaturprofilen
- niedrige Betriebskosten
- universell für Serien- und Einzelbetrieb einsetzbar

verschiedene Typen der VP1000

VP1000-44 max. Lötgutformat 430 x 460 mm

VP1000-64 max. Lötgutformat 610 x 460 mm

VP1000-66 max. Lötgutformat 610 x 610 mm