PowerWave

Kurzbeschreibung

Mit den Wellenlötsystemen der PowerWave-Serie hat SEHO konsequent ein Maschinenkonzept umgesetzt, das mit geringen Anschaffungskosten eine enorme Leistungsfähigkeit bietet. Anspruchsvolle SMD Boards werden ebenso zuverlässig gelötet wie bedrahtete Leiterplatten - realisiert durch moderne Düsenformen und einen flexiblen Vorheizbereich.

Der modulare Aufbau der SEHO PowerWave bietet für jede Fertigung das ideale Konzept und ermöglicht die Einbindung in bereits bestehende Produktionslinien. Die Anlage besitzt eine leistungsstarke Vorheizung und ist wahlweise mit 1200 mm Vorheizlänge oder mit 1800 mm verfügbar. Abhängig von Ihrer Applikation kann die PowerWave mit einem Ketten-/Fingertransport für die direkte Verarbeitung von Leiterplatten oder Masken, oder mit einem Lötrahmentransport ausgestattet werden.

Das Herzstück der SEHO PowerWave - der Lötbereich - ist so flexibel konzipiert, dass er für alle realistischen Lötaufgaben eingesetzt werden kann. Moderne, innovative Lötdüsengeometrien sorgen dabei für ideale Lötergebnisse.

technische Beschreibung

• außergewöhnliches und kompaktes Design
• Löten in Normalatmosphäre mit lokaler Stickstoffbegasung
• Sprühfluxer mit HVLP-Technologie garantiert ein klar abgegrenztes Sprühbild bei reduziertem Flussmittelverbrauch
• variabler und leistungsstarker Vorheizbereich mit Quarz-, IR- und Konvektionsmodulen
• individuell konfigurierbarer Lötbereich, ideal für bleifreie Lotlegierungen
• neue und moderne Single- oder Doppel-Lötdüsentechnologie
• Lötbreite: 400 mm
• Durchsatzoptimierung mit segmentiertem Transport
• ausfahrbares Lötbad und integrierte Absaugungen für geringen Wartungsaufwand
• einfache und schnelle Programmierung
• Überwachung aller relevanten Maschinenfunktionen

Außerhalb der regulären Arbeitszeiten bei SEHO Systems von 17.00 bis 06:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen, steht Ihnen die SEHO-Hotline mit der technischen Kompetenz zur Verfügung.

09342-889-268 für Wellen- und Reflowanlagen

0176-14457193 für Selektiv-Anlagen