Pilot L4 4D

Kurzbeschreibung

Die Pilot 4D L4 repräsentiert die beste Lösung für diejenigen, die den Flying Probe Test Prozess voll automatisiert haben möchten, welche die Notwendigkeit einer ständigen Präsenz eines Bedieners für das Testsystem entfallen lässt. Dank des integrierten SMEMA Conveyor, kann die Pilot4D L4 mit automatischen Be-/Entlademagazinen oder in der Linie betrieben werden, um In-Circuit, Funktions- und visuelle Tests an elektronischen Baugruppen in einem komplett automatisierten Betrieb durchzuführen. Dies ist die ideale Lösung für einen medium und selbst high Volume Produktionstestbedarf. Der große Testbereich kann 21” x 24” Platinen aufnehmen (540 x 610 mm), Baugruppen mit Nutzentest. Das ATE Rack kann auf bis zu 1032 analoge Kanäle erweitert werden, um an einem externen Nadelbettadapter angeschlossen zu werden (TPM).

- horizontale Positionierung der Leiterplatte
- SMEMA-kompatibel für die Automatisierung des Testvorgang
- 4 Flying-Probes auf einer Seite, 1 kapazitiver Flying-Probe
- als Option dazu 16 feste Teststifte
- geeignet für Inline-Test od. Test der Leiterplatte auf einer Seite
- lieferbar als manuell betriebene Ausführung (Pilot H4)