Menü
tracebility in der Elektronikfertigung
mit automatischen Labelfeedern der Firma AMS Elektronik

LabelFeeder ALF 14 Serie

Der Label Feeder wird in der automatischen Bestückung für die Tracebility eingesetzt. Die Etikettierung der Leiterplatten dient der Rückverfolgbarkeit der Bestückung. Der Label Feeder trennt automatisch Etiketten von dem Etikettenträger und stellt sie in präzise vordefinierter Position für die automatische Abholung durch die Bestückungsmaschine zur Verfügung. Die automatische Abholung erfolgt, nachdem der hat.

Die ALF 14-Serie besteht aus drei verschiedenen Labelfeedern. Diese unterscheiden sich in der Größe und folglich in der Verarbeitung von Etiketten/Labels. Es gibt den
ALF 14-25
ALF 14-40
ALF 14-55
Die Label Feeder der ALF14-Serie transportieren Etiketten der Größe 4 x 4 mm bis 55 x55 mm. Die Etiketten können aus unterschiedlichen Materialien wie z. b. Papier oder
Polyimid hergestellt sein. Sie können aus intransparentem, halbtransparentem oder volltransparentem Material hergestellt sein.

technische Daten

 Labelfeeder Einheit ALF14-25 ALF14-40 ALF14-55
 Abmessung (B/T/H) mm 115 x 43 x 54 115 x 58 x 54 145 x 73 x 54
 Gewicht gr 460 700 775
 Stromversorgung V DC/A 24/1 24/1 24/1
 Umgebungstemperatur °C 15 – 30 15 – 30 15 – 30
 Höhe der Abholposition mm 50 50 50
 Transportgeschwindigkeit
< 0,30 s/Etikett (6,35 x 6,35 mm)
 mm/s 10 – 200 10 – 200 10 – 200

 Etikettenträger und Etiketten Etikett ALF14-25 ALF14-40 ALF14-55
 Breite Etiketten (min./max.) mm 8/26 8/40 8/55
 max. Dicke Etikettenträger g/m² 140 140 140
 Breite Etikette (min./max.) mm 4/23 4/40 4/25
 Höhe Etikette (min./max.) mm 4/23 4/23 4/55

Für Mycronic-Bestückautomaten wurde der Labelfeeder ALF14-25 so modifiziert das dieser im Zusammenspiel mit einen ASM-Magazin in einem Mycronic-Bestückautomaten betrieben werden kann.