Menü
wellenlöten mit der seho powerwave lötanlage

Power wave

Die Powerwave-Anlagen sindleistungsstark und sind für mittleres bis hohen Produktionsvolumen gedacht.

Mit dem Wellenlötsystem PowerWave hat SEHO konsequent ein Maschinenkonzept umgesetzt, das mit geringen Anschaffungskosten eine enorme Leistungsfähigkeit bietet.

Die PowerWave wurde für mittlere bis große Fertigungsserien entwickelt und ist ideal für bleifreie Applikationen geeignet. Anspruchsvolle SMD Boards werden ebenso zuverlässig gelötet wie bedrahtete Leiterplatten – realisiert durch moderne Düsenformen und einen flexiblen Vorheizbereich.
Der modulare Aufbau der SEHO PowerWave bietet für jede Fertigung das ideale Konzept und ermöglicht die Einbindung in bereits bestehende Produktionslinien.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • außergewöhnliches und kompaktes Maschinendesign mit den technologischen Highlights der “Großen”
  • flexible Ausstattung, zugeschnitten auf Ihre Fertigungsanforderungen
  • ATS-Sprühfluxer für einen sparsamen Flussmittelauftrag
  • variabler und leistungsstarker Vorheizbereich mit Konvektion, Infrarot und Quarz
  • individuell anpassbarer Lötbereich – ideal für bleifreie Lotlegierungen
  • neue und moderne Einfach- oder Doppel-Lötdüsentechnologie für SMT- und THT-Baugruppen
  • lokale Stickstoffbegasung der Lötwellen
  • moderne Steuerung mit PC für einfache und schnelle Programmierung
  • mit flexiblem Lötrahmentransport oder Fingertransport zur direkten Bearbeitung von Leiterplatten oder Masken
  • zwei Basisversionen verfügbar:
    PowerWave 3.0 mit vier Vorheizzonen und 1200 mm Vorheizlänge
    PowerWave 4.0 mit sechs Vorheizzonen und 1800 mm Vorheizlänge